Ambulante Pflege & Sozialstation

Ambulante Pflege &
Sozialstation

Ambulante Pflege

Für Sie vor Ort

Zuhause ist es am schönsten. Die meisten Menschen möchten auch im Alter oder bei Krankheit ihre gewohnte Umgebung beibehalten und ihre Selbständigkeit so weit wie möglich bewahren. Das Team unserer ambulanten Pflege ermöglicht Ihnen durch Fachwissen, Zuwendung und langjährige Erfahrung auch bei Pflegebedürftigkeit so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden bleiben zu können.

Dazu bieten wir Ihnen folgende Leistungen an:

Wir unterstützen Sie oder ihren pflegebedürftigen Angehörigen gerne bei der Grundpflege.

Diese kann folgende Leistungen beinhalten:

  • Unterstützung bei der Körperpflege, Duschen und Baden
  • Kleidung wechseln
  • Hilfe beim Toilettengang
  • Mobilisatio
  • vieles mehr

Die Behandlungspflege umfasst Leistungen, die von einem Arzt verordnet werden müssen.

Sie kann Folgendes beinhalten:

  • Anziehen der Kompressionsstrümpfe
  • Kompressionsverbände
  • Wundverbände
  • Vorbereiten der Medikamentenbox
  • Abgabe der Medikamente
  • Blutzuckermessungen
  • Injektionen
  • vieles mehr

Entlastungsangebot für Sie und ihre Angehörige: Unsere stundenweise Betreuung ist ein gute Ergänzung und Unterstützung für pflegende Angehörige. Die Betreuung findet bei Ihnen zu Hause statt und orientiert sich an den Fähigkeiten und Bedürfnissen des erkrankten Menschen. Die Betreuungszeiten werden individuell mit Ihnen vereinbart.

Unter Betreuung kann man sich Folgendes vorstellen:

  • Training von Alltagskompetenz und tagestrukturierende Maßnahmen
  • gemeinsames Singen, Erzählen, Vorlesen, Spazierengehen, Bilder ansehen und Zuhören
  • Eine reine Beaufsichtigung ohne gezielte Beschäftigung, z. B. für bettlägerige Menschen sowie viele weitere Leistungen sind ebenfalls möglich.

Neben der Betreuung bieten wir Ihnen auch hauswirtschaftliche Leistungen an, wie z. B.:

  • gemeinsames Kochen oder Einkaufen
  • kleine Reinigungsarbeiten im direkten Lebensumfeld

Verhinderungspflege kann in Anspruch genommen werden, um eine zeitlich begrenzte Entlastung der Pflegeperson zu erreichen.

Wenn die Pflegeperson die Pflege und damit verbundene Aufgaben, zum Beispiel aufgrund von:

  • persönlichen Angelegenheiten
  • eigener Erkrankung
  • Urlaub oder Kur
  • Teilnahme an Feiern oder anderen Veranstaltungen

… nicht ausüben kann, hat der Pflegebedürftige Anspruch auf eine Ersatzkraft, welche die Verhinderungspflege übernimmt. Die Ersatzkraft schafft pflegenden Angehörigen Raum, um Kräfte zu sammeln und sich zu erholen.

Anspruch auf Verhinderungspflege: Besteht bereits seit mindestens sechs Monaten eine Einstufung in die Pflegeversicherung, so haben Sie Anspruch auf ein jährliches Budget. Bitte beachten Sie, dass das Budget nicht auf das Folgejahr übertragbar ist. Die Verhinderungspflege kann je nach Bedarf, sowohl tageweise als auch stundenweise. in Anspruch genommen werden. Art und Umfang der Leistungen können Sie selbst festlegen.

Wir beraten Sie gerne rund um das Thema Pflege.

Dazu bieten Ihnen folgende Möglichkeiten:

  • telefonische oder persönliche Beratung
  • verpflichtender Beratungseinsatz bei Pflegegeldbezug: Pflegebedürftige, die zu Hause ohne Hilfe eines Pflegedienstes gepflegt werden und Pflegegeld erhalten, müssen nach § 37 Absatz 3 SGB XI in regelmäßigen Abständen eine Beratung zur Pflege durchführen lassen. Dies wird oft auch als (verpflichtender) „Beratungseinsatz” oder „Beratungsbesuch” bezeichnet.
  • Kurs für „häusliche Krankenpflege”
  • Schulung in der häuslichen Umgebung nach § 45 SGB XI

Das Angebot richtet sich vor allen an pflegende Angehörige. Unsere Pflegefachkräfte vermitteln Ihnen individuell abgestimmte theoretische und praktische Grundlagen. Die Beratung findet in der Wohnung der pflegebedürftigen Person statt.

Für welchen Bereich suchen Sie?

In diesem in der Karte eingezeichneten Bereich übernimmt die Sozialstation des Diakonischen Werks Dinkelsbühl – Wassertrüdingen e. V. die pflegerische Versorgung im Rahmen der Pflegeversicherung oder auf privaten Wunsch. Bitte beachten Sie, dass das Stadtgebiet Dinkelsbühl nicht zu unserem Versorgungsgebiet gehört.

Seite teilen: