Schriftgröße:

 

Offene Hilfen für den südlichen Landkreis Ansbach

logo-rollstuhl   


Die Offenen Hilfen für den südlichen Landkreis Ansbach unterstützen  Menschen mit Behinderungen.
Damit sie überall mitmachen können.
Damit sie dazu gehören.
Im Alltag und in der Freizeit.

Dadurch können Menschen mit Behinderungen selbst bestimmen. 

     
beratung  


Beratung

Wir beraten Sie und Ihre Angehörigen.
Unsere Beratung ist kostenlos und vertraulich.
Wir beraten Sie zu Hause, in unserer Beratungsstelle,
am Telefon oder über das Internet.

     
familienunterstuetzender-dienst  


Familienunterstützender Dienst

Wir unterstützen Sie zu Hause.
Wir betreuen Kinder, Jugendliche oder Erwachsene mit Behinderung.
Dabei übernehmen wir die Betreuung stundenweise, tageweise oder am Wochenende.
Die Kosten trägt in der Regel die Pflegekasse

     
reisen-ausfluege  


Reisen & Ausflüge

Wir verreisen zusammen mit Ihnen über das Wochenende, in den Ferien oder während der Schließzeit der WfbM.
Bei unseren Reisen und Ausflügen können alle mitfahren. Natürlich helfen wir Ihnen dabei.
Wir fahren in Städte, an Seen, in die Berge oder fliegen sogar mit dem Flugzeug weg.

     
zugelassener-pflegedienst  


Zugelassener Pflegedienst

Unsere Mitarbeiterinnen helfen Ihnen bei der Grundpflege und Behandlungspflege,
im Haushalt und begleiten Sie zum Arzt.
Die Kosten für die Pflege werden in der Regel von der Pflegekasse oder Krankenkasse übernommen.

     
ambulant-begleitetes-wohnen  


Ambulant Begleitetes Wohnen

Wir begleiten Sie beim Wohnen zu Hause. Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen, den Alltag zu meistern.
Wir unterstützten Sie bei der Führung des Haushalts, bei persönlichen Problemen oder bei der Freizeitgestaltung.
Die Kosten werden in der Regel vom Sozialhilfeträger bezahlt.

     
schulbegleitung  


Schulbegleitungen

Wir begleiten und unterstützen Euch in Eurem Schulalltag. Auch im Kindergarten, in der Berufsschule oder in der Fachhochschule helfen wir.
Die Begleitung findet während des gesamten Schultags,  einzelner Schulstunden oder auf dem Schulweg statt. Die Kosten für die Schulbegleitung
werden vom Sozialhilfeträger übernommen.

     
gruppen  


Gruppen

Wir haben sicherlich eine Gruppe, in der Sie sich wohl  fühlen. Gruppen feiern Feste,
kochen, schwimmen, gehen ins Kino, kegeln, basteln, essen, spielen Minigolf …

     
persoenliches-budget  


Persönliches Budget

Sie bestimmen selbst, welche Hilfen sie in Anspruch nehmen. Sie  bestimmen auch, wann und wo.
Wir begleiten und unterstützen Sie in Ihrem persönlichen Wohn- und Lebensumfeld. Die Kosten werden
in der Regel vom Sozialhilfeträger bezahlt.

     

Der Bereich der Offenen Behindertenarbeit wird gefördert durch den Bezirk Mittelfranken und das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen.

logo-bezirk-mittelfranken    logo-bstmas

 

 

 







Offene Hilfen

Büro Bechhofen
Adlerstraße 1
91572 Bechhofen
Telefon: 098 22 - 72 08
Fax: 098 22 - 60 50 50 0
E-Mail: Offene Hilfen

Büro Dinkelsbühl
Crailsheimer Straße 27
91550 Dinkelsbühl
Telefon: 098 51 - 57 64 64 0
Fax: 098 51 - 57 64 64 9
E-Mail: Offene Hilfen

Büro Wassertrüdingen
Ulmenweg 9
91717 Wassertrüdingen
Telefon: 098 32 - 68 60 70
Fax: 098 32 - 68 60 88
E-Mail: Offene Hilfen

Offemne Hilfen


Bayerisches Staatsministerium



Offene Hilfen
Aktuelles Angebotsheft
zum herunterladen
Aktuelles Angebotsheft als PDF-Datei

Aktuelles Bildungs- und Freizeitprogramm
zum herunterladen
Aktuelles Bildungs- und Freizeitprogramm als PDF-Datei

Anmeldeformular Bildungs- und Freizeitprogramm
zum herunterladen
Anmeldeformular Bildungs- und Freizeitprogramm als PDF-Datei

Anmeldeformular Reisen-und-Ausflüge
zum herunterladen
Anmeldeformular Reisen-und-Ausflüge als PDF-Datei